Unbekanntes SCHOTTLAND

Reisenummer: KS1738
 
 
UNBEKANNTES SCHOTTLAND
INKLUSIVE HIGHLIGHT EDINBURGH TATTOO
 
Die großartige Militär-Musikschau auf der Esplanade vor der Burg von Edinburgh ist weltberühmt. Wenn die Musik von Hunderten Dudelsackspielern und Trommlern der schottischen Regimenter die erleuchtete Kulisse erfüllt, dann zelebrieren die besten Militär-Kapellen das Tattoo von Edinburgh.
 
1. Tag (17.08.17): Amsterdam ist nicht nur weltberühmt für seine Grachten, sondern auch für das Rijksmuseum. Während Ihres Besuchs sehen Sie u.a. das weltberühmte Gemälde „Die Nachtwache“ des niederländischen Malers Rembrandt van Rijn. Am späten Nachmittag gehen Sie bei Amsterdam an Bord einer modernen Fähre der DFDS Seaways, wo Sie zu Beginn der Nachtüberfahrt an einem reichhaltigen Dinnerbuffet teilnehmen. Sie übernachten in 2-Bett-Außenkabinen (Betten nebeneinander).
 
2. Tag (18.08.17): Sobald die Cruise-Fähre angelegt hat, beginnt die Reise entlang der Küste zur „Heiligen Insel Lindisfarne“. Diese ist nur bei Ebbe über eine Strasse zugänglich. Nach der Fahrt über den Damm (so die Gezeiten mit uns sind) haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der Burgruine, die malerisch auf einem Felsen liegt. Am Nachmittag erreichen Sie Edinburgh und erleben die Highlights der Stadt während einer sachkundig geführten Stadtrundfahrt. Natürlich darf auch ein Besuch der Burg nicht fehlen!
 
3. Tag (19.08.17): Kaum eine Stadt Schottlands war so wohlhabend, wie Glasgow. Der Reichtum war begründet durch die Tabak-Lords und den Schiffsbau. Noch heute ist der Glanz der Stadt durch die roten Sandsteinbauten erkennbar. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie zudem die Kathedrale von St. Mungo. Je nach Interesse der Gruppe richten wir einen Besuch im Museum von Charles Rennie MacIntosh ein. Er war als Architekt seiner Zeit voraus und Meister des Jugendstils. Die Rückfahrt nach Edinburgh wird unterbrochen beim Falkirk Wheel. Hierbei handelt es sich um ein modernes Schiffshebewerk, das durch seine Konstruktion in der Art eines Riesenrads einmalig auf der Welt ist. Anschließend frühes Abendessen im Hotel.
Am Abend erwartet Sie dann das Highlight der Reise: Beim Edinburgh Tattoo spielen Militärorchester (Dudelsack und Trommeln) aus verschiedenen Ländern auf und die weltbesten Tanzgruppen formieren sich. Die Esplanade vor der Burg in Edinburgh bietet eine einmalige Kulisse und verspricht ein einmaliges Erlebnis.
 
4. Tag (20.08.17): Über den „Firth Of Forth“ reisen Sie in das alte Königreich Five und erreichen das Universitäts- und Golferstädtchen St. Andrews. Anschließend besuchen Sie ein wahrlich königliches Schloss. Denn auf Glamis lebte nicht nur die Königin Mutter; Prinzessin Margret verbrachte hier ihre Kindheit. Nach einer Führung durch das Schloss sollten Sie sich einen Blick in den italienischen Garten nicht entgehen lassen. Eine weitere Besichtigung führt Sie zu einem Ort, der die Geschichte Schottlands geprägt hat: Scone Palace. Hier wurde der „Stein von Scone“ aufbewahrt, auf dem die Könige Schottlands gekrönt wurden. Nach der Besichtigung des Schlosses können Sie die umgebenden Parkanlagen genießen.
 
5. Tag (21.08.2017): Sie verlassen die schottische Hauptstadt und machen einen Stopp bei Alnwick Castle. Die Burganlage liegt malerisch an der Küste und war Kulisse einiger Filme, u.a. von „Harry Potter“. Anschließend besuchen Sie in der Nähe von Newcastle das „Beamish Museum“. Dieses Freilichtmuseum beschäftigt sich mit den Lebens- und Arbeitbedingungen des 19. und 20. Jahrhunderts und wurde bereits zum „Europäischen Museum des Jahres“ gekürt.
Am späten Nachmittag gehen Sie wiederum an Bord eines modernen Fährschiffes der DFDS Seaways und nehmen Kurs auf Ijmuiden. Sie übernachten in 2-Bett-Außenkabinen (Betten nebeneinander).
 
6. Tag (22.08.17): Im kontinentalen Europa angekommen, setzen wir unsere Heimreise unterbrochen von einem Besuch im Gasometer Oberhausen fort. Die Ausstellung „Wunder der Natur“ wird Ihnen während einer Führung näher gebracht. Noch lange werden wir die Bilder und Melodien des Edinburgh Tattoo in unseren Erinnerungen bleiben.
 
Hotel Holiday Inn Edinburgh (****)
Das sehr gute Mittelklassehotel liegt direkt am Zoo von Edinburgh, ca. 5 Km von der Royal Mile entfernt. Das Hotel hat ein Restaurant, Bar und ein Schwimmbad. Die Zimmer sind mit Bad, WC, Dusche, TV, Telefon etc. ausgestattet.
 
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
 
Reiseveranstalter: Josef Kottenstedte GmbH
 
Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Leistungen / Kinderermäßigungen
  • Fahrten im komfortablen Fernreisebus (Klima, WC, etc.)
  • Dorfbäcker-Bordfrühstück am Anreisetag
  • Fährüberfahrten mit DFDS Seaways
  • Unterbringung in 2-Bett-Außenkabinen
  • 2 x reichhaltiges Dinner- & Frühstücksbuffet
  • 3 Übernachtungen im ****Hotel in Edinburgh
  • 3x schottisches Frühstück
  • 3x 3-Gang-Abendessen
  • Eintritt und Führung im Rijksmuseum
    • Stadtrundfahrten in Edinburgh und Glasgow
    • Eintritte laut Programm
    • Burg von Edinburgh
    • Glamis Castle
    • Scone Palace
    • Beamish Museum
    • Gasometer Oberhausen
  • Eintrittskarte Edinburgh Tattoo (Wert: 60,00 € )
Termine

   
   

Reise Hotline: 0 25 24 / 20 32
Suche:
Top Reisen
Landgut Krumme
1 Tag
ab € 42,- mehr
Advensstimmung im schönen Harz
2 Tage
ab € 159,- mehr
Nostalgischer Weihnachtsmarkt
1 Tag
ab € 35,- mehr