02524-2032
Reise Hotline 02524-2032
Sorgenfrei buchen
Reisefinder
Reise-Nr.: KS2208
Traumreise zum Nordkap

Traumreise durch Skandinavien:

ERLEBNISREISE ZUM NORDKAP

 
Auf unserem Weg zum nördlichsten Punkt Europas erleben Sie die ganze Schönheit Skandinaviens: Unberührte Natur, tiefe Wälder, wundervolle Fjorde und klare Gewässer gehören ebenso dazu, wie die Hauptstädte Helsinki, Stockholm und Kopenhagen. Lassen Sie sich vom Flair der „Kreuzfahrtschiffe“ auf zwei der insgesamt vier Fährüberfahrten begeistern und tauchen Sie mit uns in die Welt der Trolle und Rentiere ein!
 
  1. 1. Tag (11.07.22): Kiel - Göteborg
Wir reisen nach Kiel an, wo wir uns am frühen Abend mit der Stena-Line auf den Weg nach Göteborg machen. Genießen Sie die Atmosphäre eines modernen Fährschiffes und lassen Sie sich gleich am ersten Abend auf den vor Ihnen liegenden Urlaub einstimmen. Übernachtung an Bord in 2-Bett- Außenkabinen.
 
  1. 2. Tag (12.07.22): Örebro - Mora
Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet werden wir im schwedischen Göteborg anlegen. Von hier führt uns unser Weg am Vänern See vorbei, wo wir den Göta-Kanal überqueren. Gegen Mittag erreichen wir Örebro, wo wir eine Pause am schönen Schloss einlegen werden. Anschließend geht es weiter nach Kopparberg mit seiner gleichnamigen Holzkirche, die wir besichtigen. Das nun folgende Erholungsgebiet „Darlana“ inspirierte zu damaligen Zeiten die Männer der Orte, Ihren Kindern in langen Winterabenden die bekannten „Darlanapferdchen“ zu schnitzen. Übernachtung in Mora im Mora Parken Hotel (***).
 
  1. 3. Tag (13.07.22): Östersund - Storuman
Durch die Wildnis Älvdalens, wo Elche, Füchse, Dachse und Biber zu Hause sind, befahren wir eine Nebenstrecke in Richtung Östersund. Hier werden wir zum Mittag eine Pause machen, wo Sie die Gelegenheit haben, die Innenstadt mit dem historischen Rathaus auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag gelangen wir an die Grenze zu schwedisch Lappland. Ob bereits hier ein Lappe unseren Weg kreuzt? Im Laufe des Nachmittags gelangen wir nach Wilhelmina, eine Kirchstadt, mit Sitz der offiziellen Lappenvertretung. Anschließend fahren wir weiter nach Storuman, wo wir die größte Holzkirche Schwedens mit dem kleinsten Gebetbuch der Welt besichtigen. Das ***Hotel Toppen in Storuman erwartet uns bereits. Genießen Sie einen Sauna-Abend mit Blick auf den angrenzenden See!
 
  1. 4. Tag (14.07.22): Polarkreis - Bodø
Da alle Reisende für schönes Wetter sorgen, genießen wir unsere Fahrt auf der „Blue Vägen“ nach Tärnaby. Diese Strecke wurde von der UNESCO zu einer der Traumstraßen Europas ernannt, da der Wechsel von tiefen Wäldern und idyllischen Seen ein unvergessliches Panorama bietet. Vielleicht kreuzen auch schon die ersten Rentiere die Straße, bevor wir bei Mo i Rana die Grenze zu Norwegen überqueren. Etwas später ist es dann so weit: Ab dem Polarkreis, an dessen Grenze wir eine längere Pause einlegen, wird die Sonne für die nächsten Tage nicht mehr untergehen. Am späten Nachmittag erreichen wir Bodø, wo wir im Comfort Hotel Bodø (***).
 

5. Tag (15.07.22): Lofoten - Svolvær
Auf geht es zu einem Highlight dieser Reise: Die Lofoten! Hierzu setzen wir mit einer Fähre nach Moskenes über.Nach dem Mittag erwartet uns dann ein ganz außer gewöhnliches Landschaftsbild. Die 150 km lange Inselgruppe wird umgeben von einem Schwarm von Holmen und Schären. Buchten und Fjorde mit bis zu 1000 Meter ansteigenden Felswänden öffnen sich ebenso wie alpine Formen und steile Gipfel die Landschaft prägen. Ein Erlebnis! Ein Besuch im Museum „Lofotr“ gibt uns einen anschaulichen Einblick in die Wikingerzeit. Später übernachten wir auf den Lofoten im Thon Hotel Svolvaer (****).

 
  1. 6. Tag (16.07.22): Fjord-Norwegen
Wie gewohnt, verlassen wir zeitig unser Quartier und genießen noch die Landschaft der Lofoten, bevor uns eine neue Attraktion Norwegens erwartet: über eine neue Straßen-, Brücken- und Tunnelverbindung geht es wieder gen Festland. Von hier aus erleben Sie das wunderschöne Fjord-Norwegen (bei bestem Wetter) von seiner schönsten Seite! Übernachtung in Tromsø im Thon Hotel (***).
 
  1. 7. Tag (17.07.22): Magerøy - Honningsvåg – Nordkap
Wir haben einen der beeindruckendsten Tage dieser Reise vor uns: Durch die Tundra erwartet uns eine reizvolle Fahrt an traumhaften Fjorden entlang bis nach Kafjord. Durch einen Tunnel, der das Festland mit der Insel Magerøy verbindet, geht es nach Honningsvåg. Hier werden wir im ***Hotel Scandic (***) einchecken und das gemeinsame Abendessen einnehmen. Im Anschluss hieran fahren wir zu den Nordkapklippen, um die Mitternachtssonne zu sehen. Wir erleben, wie der eine Tag endet und ein neuer Tag beginnt! Bei gutem Wetter haben wir von hier aus eine einmalig hinreißende Aussicht über das arktische Eismeer. Ein unvergessliches Erlebnis! Erst nach Mitternacht fahren wir wieder zum Hotel zurück.
 

8. Tag (18.07.22): Lakself - Karasjok
Nach dem etwas späteren Frühstück fahren wir wieder nach Kafjord, von wo wir unsere Reise über die Nordkapstraße, Olderfjord nach Lakself am Possangerfjord fortsetzen. Auf diesem Weg statten wir zunächst der nördlichsten Silberschmiede einen Besuch ab. Letztlich gelangen wir nach Karasjok, wo wir noch ein interessantes Lappenmuseum besichtigen werden, bevor wir im ***Hotel Scandic in Karasjok Quartier beziehen.

 
  1. 9. Tag (19.07.22): Inarisee - Polarkreis - Rovaniemi
Wir überqueren am Lachsfluss Inarijoki die Grenze zu Finnland. Über die Rentierstraße erreichen wir in Inari den „Heiligen See der Lappen“ und legen unsere Mittagspause an einer „Bärenhöhle“ ein. Am Nachmittag planen wir noch einen Stopp an einem typisch flachen und daher recht warmen See. Halten Sie also Ihre Badekleidung bereit! Anschließend fahren wir auf der ehemaligen Eismeerstraße nach Sodankylä, wo der Besuch einer alten Holzkirche lockt. Später erreichen wir die Polarkreisstation in Finnland, wo wir das zweite Mal den Polarkreis überqueren. Dort lädt uns der Weihnachtsmann Santa Claus in sein Weihnachtszimmer ein. Von hier aus können Sie den Weihnachtsmann beauftragen, Ihren Lieben daheim zum 6. Dezember winterliche Grüße aus Lappland zu schicken. Wenig später erreichen wir die Hauptstadt finnisch Lapplands, Rovaniemi, wo wir im ****Hotel Scandic Rovaniemi City übernachten.
 
  1. 10. Tag (20.07.22): Ranua - Jyväskylä
Nach einer Fahrt durch waldreiches Gebiet erreichen wir den arktischen Tierpark Ranua. In diesem Zoo, der in die Natur hineingebaut und integriert wurde, können Sie seltene Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, sofern sich diese nicht zu sehr in ihren weitläufigen Gehegen verstecken. Und wenn Sie bisher noch keinen Elch gesehen haben: Hier können Sie ihn filmen und fotografieren. Unser weiterer Weg führt uns über Oulo durch Mittelfinnland, das Land der 60.000 Seen. Unsere Übernachtung wird im ****Hotel Scandic in Jyväskylä sein.
 

11. Tag (21.07.22): Lahti - Helsinki
Weiter Richtung Süden reisen wir durch die finnische Seenplatte, besichtigen die Skisprungschanzen in Lahti und erreichen gegen Mittag die finnische Hauptstadt Helsinki. Diese „Perle der Ostsee“ wird uns während einer dreistündigen, deutschsprachigen Stadtrundfahrt näher gebracht. Wir führen Sie zum Senatsplatz mit Dom, zur Felsenkirche, zum Sibelius-Denkmal, zum Olympia Stadion und zu vielem mehr. Am späten Nachmittag heißt es dann „Leinen los“ zur großen Schiffsüberfahrt nach Stockholm. Erleben Sie nach einem üppigen Dinner-Buffet während der kommenden 15 Stunden das Flair eines Kreuzfahrtschiffes mit all seinen Annehmlichkeiten. Die eingesetzten Schiffe der Rederei Tallink Silja Line sind vielleicht die schönsten auf der Baltischen See. Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen mit Dusche/WC.

 

Stockholm12. Tag (22.07.22): Stockholm
Für Frühaufsteher bietet sich heute ein ganz außergewöhnliches Szenario: Erleben Sie die Fahrt des Schiffes durch die Stockholmer Schären und beobachten Sie die aufgehende Sonne. Anschließend sollten Sie das reichhaltige Frühstücksbuffet an Bord unserer Fähre genießen. Nachdem wir angelegt haben, lädt uns Stockholm zu einer dreistündigen Stadtrundfahrt ein. Freuen Sie sich auf das „Venedig des Nordens“ und sehen Sie zum Beispiel das Stadthaus, das Königliche Schloss, die Museumsinsel und vieles mehr. Nach der Mittagspause in der Innenstadt fahren wir zu einem ganz besonderen Schiff: Die Vasa wurde nach ihrem spektakulären Untergang im Stockholmer Hafen erst vor wenigen Jahrzehnten geborgen und präsentiert sich nun seinen Besuchern im eigens errichteten Museum. Nach einem interessanten Einführungsfilm folgt ein Rundgang unter sachkundiger Leitung. Beeindruckend! Übernachtung in Stockholm im Hotel Quality Globe (***).

 
  1. 13. Tag (23.07.22): Gränna - Malmö
Durch waldreiche Landschaften führt unsere Reise am Vätternsee entlang, wo wir eine Pause bei Gränna einlegen werden, um uns die Herstellung der bekannten Zuckerstangen anzusehen. Über Helsingborg gelangen wir nach Malmö. Nach dem letzten gemeinsamen Abendessen empfehlen wir Ihnen, sich das schönste Städtchen dieser Reise im Rahmen eines kleinen Spazierganges etwas näher anzusehen. Es lohnt sich! Übernachtung in Malmö im Hotel Scandic St. Jörgen.
 
  1. 14. Tag (24.07.22): Kopenhagen - Kreis Warendorf
Noch ist unsere Reise nicht zu Ende: Über die Öresund-Brücke fahren wir nach Kopenhagen, wo wir von einem versierten Stadtführer zur Besichtigung erwartet werden. So lernen wir die markanten Sehenswürdigkeiten, wie Schloss Amalienborg, Tivoli, Börse, kleine Meerjungfrau und vieles andere mehr kennen. Im Anschluss hieran setzen wir unsere Heimreise durch Dänemark nach Rodby fort. Mit einer letzten kleinen Überfahrt erreichen wir dann Fehmarn, von wo aus wir heimreisen. Eine der schönsten und eindrucksvollsten Reisen geht nun leider zu Ende.
 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Reiseveranstalter: Josef Kottenstedte GmbH
Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.

Sie können sich die Katalogseite/n als PDF herunterladen, indem Sie HIER klicken (ca. 1 – 3 MB).

Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrten im komfortablen Fernreisebus (WC, Klima, etc.)
  • Service im Bus
  • Dorfbäcker-Bordfrühstück am Anreisetag
  • Fährüberfahrt Kiel > Göteborg mit der Stena Line
  • Fährüberfahrt Helsinki > Stockholm mit der Tallink Silja Line
  • 2 x Unterbringung in 2-Bett-Außenkabinen (Dusche/WC)
  • 2 x reichhaltiges Dinner- und Frühstücksbuffet an Bord
  • 11 Übernachtungen in beschriebenen Hotels (od. gleichwertig)
  • 11 x skandinavisches Frühstücksbuffet
  • 11 x Abendessen (3-Gang-Menu od. Buffet)
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Sachkundige, deutschsprachige Stadtführungen in Kiel, Kopenhagen, Helsinki und Stockholm
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Besichtigungsprogramm (Museen, Polarkreishalle, Nordkaphalle, etc.)
  • alle Fährüberfahrten, Brücken- und Tunnelgebühren
  • Erfahrung in Skandinavien seit über 30 Jahren

 

PREMIUM-Leistungen:

  • Freundlicher Service im Bus
  • Reiseleitung durch Frau Anne Kottenstedte
Reisefinder
02524-2032